Platzhalter Bannerbild
( 03212 ) 1474783
Link verschicken   Drucken
 

Wasserkunde

Wasserbedarf

Ein Erwachsener mit durchschnittlicher körperlicher Aktivität benötigt, um gut mit Wasser versorgt zu sein, eine Gesamtwasserzufuhr von 2,3 bis 2,6 Liter pro Tag in Form von Lebensmitteln und Getränken; coffeinhaltige oder alkoholische Getränke zählen dabei nicht. 

Der Wasserbedarf erhöht sich zum Beispiel bei

  • hohem Energieumsatz (der Wasserbedarf kann bei körperlicher Anstrengung das 3-4 fache der oben genannten Menge betragen)

  • hohem Kochsalzverzehr

  • trockener Luft

  • Hitze

  • hoher Eiweißzufuhr

  • Fieber, Durchfall und Erbrechen

 

Wasserdargebot

Wasserreiche Länder sind z. B. Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg und Liechtenstein. 
Zwischen 70-80 % des jährlichen Wasserdargebotes werden nicht genutzt. In Deutschland werden nur etwa 3-4 % von den öffentlichen Wasserversorgern zur Trinkwassergewinnung verwendet. In den anderen Ländern ist es ähnlich.

 

Wasserkunde